Wisser-Schardt-Quarterhorse in Niedersayn, Reitstall in der Natur
Wisser-Schardt-Quarterhorse in Niedersayn, Reitstall in der Natur
Wisser-Schardt-Quarterhorse, Niedersayn/ Ww.
 Wisser-Schardt-Quarterhorse, Niedersayn/ Ww. 

Pferdeausbildung

Unser Angebot für die Ausbildung Ihres Pferdes umfasst
 

  • Jungpferdeausbildung mit Bodenarbeit
  • Handling mit dem Pferd
  • Hängertraining
  • Bodenarbeit
  • Umstellung von Englischpferden auf Westernreiten
  • Training von Problempferden
  • Training von Turnierpferden
  • Sozialisierung von eingeschüchterten und verstörten Pferden
  • die Sprache des Pferdes verstehen lernen

 
Wisser-Schardt-Quarter Horse bietet dafür ein umfangreiches Angebot an Reitstunden und Kursen und ein individuelles Ausbildungsprogramm.
Unsere Reitstunden umfassen nicht nur den Umgang mit dem Pferd und die Bodenarbeit, sondern insbesondere den Sitz und die Hilfegebung.
Wir arbeiten nur mit Pferd und Reiter gemeinsam, in einer liebevollen Atmosphäre frei von Gewalt und Stress. Dabei legen wir besonderen Wert auf das Verständnis und die Ruhe.
Wir nehmen jeden Reiter und jedes Pferd an. Insbesondere bei der Korrektur von Problempferden hat sich unser Prinzip bewährt. Ihr seid immer herzlich Willkommen, egal welche Rasse oder welcher Reitstil.

Für ein harmonisches Miteinander muss man sein Pferd als Partner akzeptieren und verstehen lernen.

„Als Freizeitreiter will ich ein ausgeglichenes und zuverlässiges Pferd, mit dem jede Situation ohne Stress zu bewältigen ist. Ich muss mich darauf verlassen können, dass mein Partner mit mir einen Bach überquert, bei einer Pause ruhig angebunden stehen bleibt, nicht vor jedem ungewohnten Anblick scheut und sich im Notfall auch verladen lässt. Wenn ich mir darüber erst Gedanken machen muss, hat mein Hobby keinen Freizeitwert mehr, sondern verursacht Stress und die Mensch-Pferd-Partnerschaft leidet. Dabei sind die meisten Probleme „hausgemacht“, verursacht von Pferdebesitzern, die ihre Pferde wirklich lieben und es einfach nicht besser wissen oder können.

Da kommt dann ein verzweifelter Mensch auf mich zu, der sich einst aus Liebe zu diesen Tieren ein Pferd zugelegt hat, und erzählt mir, er traut sich auf diesem schreckhaften Pferd nicht mehr zu reiten und kann kaum noch in seine Box, da es dort aggressiv reagiert. Hat dem Pferd aber nie die Sicherheit und Führung gegeben, die ein sensibles Fluchttier benötigt, um in jeder Situation gelassen zu bleiben und Vertrauen aufzubauen. Jedes Pferd ist ein unbestechlicher Spiegel deines eigenen Verhaltens.

Oder, ein passabler Geländereiter ist ganz verzweifelt, weil sein Pferd in letzter Zeit immer öfter lahmt. Ein medizinischer Grund sei auszuschließen. Nicht ganz, selbst diese großen und starken Tiere können das Gewicht eines Reiters nicht auf Dauer tragen, ohne entsprechende Rückenmuskulatur. Und die kann mit ein paar regelmäßigen Übungen, auch im Gelände, systematisch aufgebaut werden und das Problem ist meistens behoben.

Auch als Turnierreiter muss ich mich auf meinen Partner verlassen können. Es bringt nichts, wenn mein Pferd in der heimischen Reithalle alle Manöver perfekt durchläuft und dann auf dem Turnierplatz unkonzentriert und nervös ist, weil nur seine gewohnte Umgebung ihm die nötige Sicherheit gibt und nicht ich. Oder der Turnierstress das Fass zum überlaufen bringt, da ich beim Training zuviel Druck ausgeübt und nicht ruhig und klar mit ihm gearbeitet habe.“

Um diese Probleme zu beheben, bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen, beziehen wir Sie so oft es geht in unsere Arbeit mit ein. Wir möchten erreichen, dass Sie über Bodenarbeit und Reiten die Sprache des Pferdes verstehen lernen und so mit Technik, Wissen und Zuhören zu einem harmonischen Miteinander zwischen Ihnen und Ihrem Pferd kommen – im täglichen Umgang und im Sattel. Da kann es schon mal passieren, dass wir dann eher den Reiter therapieren und das Pferd sich dadurch fast selbst „korrigiert“. Reiten hat nichts mit Härte zu tun, es bedeutet Vertrauen und jemandem zuhören, der nicht reden kann.

Wisser-Schardt-Quarterhorse, Niedersayn/ Ww.
Sayntalstr. 83
56244 Niedersayn
 
Mobil: 0178 2177916
Telefon: 02666 1700

E-Mail schreiben

Aktuelles

Traumhafte Westernpferde zum Verkauf.

Hier gehts direkt zur Kategorie Verkaufspferde.

______________________________

Am 26.10.19 fand ein Fantasy-Trail-Kurs statt. Was haben wir gelacht, gelernt und wir hatten so viel Spaß mit den Pferden. 

Aber seht selbst....

https://www.youtube.com/watch?v=UhWIc8k-FIM

 Danke an Lena fürs Zusammenschnippeln.

_______________________________

 

Wir empfehlen Manuela Mülstroh, mobile Tierheilpraxis in Leuterod. Manuela behandelt unsere und die Kundenpferde per manueller Therapie. Weitere Infos erhalten Sie hier.

 

WetterOnline
Das Wetter für
Niedersayn
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wisser-Schardt-Quarterhorse, Niedersayn/ Ww. | Impressum